40 Jahre Ikea

Dienstag, 14. Oktober 2014, 20.30 Uhr

40 Jahre gibt es Ikea nun in Deutschland. Bei Spiegel Online wird aus diesem Anlass der Soziologe Harald Welzer mit der Feststellung zitiert, das Möbelhaus stünde „bis heute steht … für den Umschwung vom Lang- zum Kurzlebigen“, Ikea fördere die „Wegwerfgesellschaft“. Mag sein, meine Erfahrung deckt sich damit allerdings nicht: Die meisten meiner Möbel stammen von Ikea – und sind rund 30 bis 35 Jahre alt.


Ihr Kommentar Name (erforderlich):

Mail (wird nicht publiziert) (erforderlich):

Website:

2 Kommentare zu „40 Jahre Ikea“

naja, langlebig bei möbeln heißt doch auch eher so drei generationen aufwärts, oder?

Bei der Messlatte dürfte es schon seit mindestens 60 Jahren keine langlebigen Möbel mehr geben ;-), ganz unabhängig von Ikea. Aber ich bin mir ziemlich sicher, dass meine Ikea-Möbel auch noch die nächsten 50, 60 Jahre halten.