Abt. Schadenfreude

Mittwoch, 12. September 2007, 15.41 Uhr

Es gibt sie noch, die richtig guten Nachrichten:

Sechs Monate Haft für „Abmahn-Anwalt“
Schwere Schlappe für Günter Freiherr von Gravenreuth. Ein Berliner Gericht verurteilte den für seine Abmahnungen bekannten Münchener Anwalt zu einer Freiheitsstrafe ohne Bewährung – die Blogger-Szene jubelt

Wobei ich doch gleich mal an einen etwas älteren Text von mir erinnern möchte: Den Freiherrn nehm’ ich mir.


Ihr Kommentar Name (erforderlich):

Mail (wird nicht publiziert) (erforderlich):

Website: