Amazons Ausleihgeschäft hakt

Dienstag, 15. April 2008, 22.54 Uhr

Es wurde schon wieder Zeit für eine Beschwerde-Mail an Amazon:

Guten Tag,

das ist nun schon das dritte Mal in kurzer Zeit, dass ich mich wg. der schleppenden Abwicklung der DVD-Ausleihe an Sie wenden muss.

Ich habe derzeit den Tarif „unbegrenzt / 2 gleichzeitig“, aber da scheint irgendwie der Wurm drin zu sein. Es kommt immer wieder vor, dass das System sich weigert, eine zweite DVD herauszurücken. So auch jetzt. Obwohl mir heute morgen der Eingang der beiden ausgeliehenen DVDs bestätigt wurde, ist jetzt, gut 14 Stunden nach Erhalt der Bestätigungsmail, nur eine neue DVD von meiner Leihliste an mich unterwegs. Eine zweite DVD ist noch nicht einmal für den Versand vorgemerkt (was ja immerhin etwas und ein Zeichen dafür wäre, dass das System weiß, welchen Tarif ich bezahle).

Allmählich verliere ich doch ein wenig den Spaß an dem eigentlich guten Angebot. Vielleicht ist es wirklich keine schlechte Idee, das Ausleihgeschäft in andere Hände zu geben.

Giesbert Damaschke


Ihr Kommentar Name (erforderlich):

Mail (wird nicht publiziert) (erforderlich):

Website: