Berufsbezeichnung

Mittwoch, 15. April 2009, 13.57 Uhr

Manche Leute nennen mich „Journalist“, ich selbst nenne mich „freier Autor für IT-Themen“ auf meiner Visitenkarte steht „freier Autor“, Redaktionen reden gern von „Schreibern“ oder gar „Schreiberlingen“. Im Jonet habe ich jetzt – mit der Quellenangabe „WiWo-Redakteur“ – endlich die richtige Bezeichnung für unsereins erfahren: „Schreibeigener“.