Darum

Montag, 24. November 2008, 14.58 Uhr

Haben Sie sich vielleicht auch gefragt, warum zwar  25 Jahre c’t, nicht aber 30 Jahre Chip ein Thema für die allgemeine Presse war? Ganz einfach. Weil die c’t so etwas nicht machen würde:

Neues zweiwöchentliches Videoformat von CHIP Online und Playboy – Playmate präsentiert „Toys for Boys“

(Übrigens hat sich Playboy-, Bunte-, Super-Illu- und sonstigen Müll-Verleger Hubert Burda in der Wochenendausgabe der SZ (nicht online) als ganz besonders feinsinniger Handke-Freund und -Leser präsentiert. „Die grellsten Erfindungen sind Zitate“.)


Ihr Kommentar Name (erforderlich):

Mail (wird nicht publiziert) (erforderlich):

Website: