Die Modernität einer Gesellschaft im 21. Jahrhundert

Samstag, 15. September 2007, 16.27 Uhr

Die Süddeutsche Zeitung hat Peter Boudgoust, den Intendanten des SWR, interviewt und ihn unter anderem auch gefragt, ob ein öffentlich-rechtlicher Sender nicht doch, von wegen Glaubwürdigkeit, Korruption und so, vollständig auf Werbung verzichten sollte. Worauf Boudgoust folgenden Schwurbel antwortete:

Ich bin kein Freund des Werbeverzichts, weil Werbung zur Modernität einer Gesellschaft im 21. Jahrhundert gehört.


Ihr Kommentar Name (erforderlich):

Mail (wird nicht publiziert) (erforderlich):

Website:

Keine Kommentare zu „Die Modernität einer Gesellschaft im 21. Jahrhundert“

[…] Raff ist übrigens keine Ausnahme, sondern die Regel. Sein Kollege, der Herr Boudgoust, gab im SZ-Interview im September 2007 folgendes zum Besten: Ich bin kein Freund des Werbeverzichts, weil Werbung zur […]