Dr. May erklärt die Welt (10): Wie man einen fruchtbaren Hieb austeilt

Mittwoch, 26. November 2008, 13.47 Uhr

Und das merke dir, Mohammed Emin: – nicht die Faust allein thut es, sondern wer einen guten, fruchtbaren Hieb austeilen will, bei dem muß zugleich auch der Blick des Auges und der Ton der Stimme ein Schlag sein, der den Gegner niederstreckt.

Karl May, Durchs wilde Kurdistan, 1892


Ihr Kommentar Name (erforderlich):

Mail (wird nicht publiziert) (erforderlich):

Website:

Keine Kommentare zu „Dr. May erklärt die Welt (10): Wie man einen fruchtbaren Hieb austeilt“

Das liest sich ja beinahe wie aus dem »Zarathustra«!

SCNR!

Ein wahrer Hammer von Hieb!