Eichhörnchen-Attacke

Sonntag, 11. Juni 2006, 12.30 Uhr

Nachdem zum einen Eichhörnchen und langer Winter dafür gesorgt haben, dass keine meiner »winterfesten« Balkonbepflanzungen heil durch den Winter gekommen ist und mich zum anderen das so gar nicht frühlingshafte Wetter davon abhielt, einen erneuten Versuch zu wagen, nahm Mutter Natur das mal wieder selbst in die Hand. Und so wachsen in meinen Blumenkästen nun also diverse Gräser und Sprösslinge (aka: Unkraut). Ich überlegte schon, das einfach so zu lassen. Aber da hatte ich die Rechnung ohne das Eichhörnchen gemacht, das bei der Suche nach möglicherweise in meinen Blumenkästen vergrabenen Nüssen keine Rücksicht auf irgendwelche Pflanzen nimmt.


Ihr Kommentar Name (erforderlich):

Mail (wird nicht publiziert) (erforderlich):

Website: