Eigentor: Kommentare im Blog ausgeschaltet

Freitag, 30. August 2013, 11.35 Uhr

Da habe ich aber ein blödes Eigentor geschossen: Kommentare waren in diesem Blog nur für angemeldete/registrierte Benutzer möglich. Dabei hat dieses Blog nur einen Benuzter, nämlich mich. Ich weiß nicht, warum und wann ich diese Option aktiviert hatte*, aber ab sofort sind die Kommentare wieder offen.

* Vermutlich mal als Reaktion auf überhand nehmenden Spam – aber um den kümmert sich ja zuverlässig Antispam Bee.

Ihr Kommentar Name (erforderlich):

Mail (wird nicht publiziert) (erforderlich):

Website:

3 Kommentare zu „Eigentor: Kommentare im Blog ausgeschaltet“

Dann nutze ich doch die Gelegenheit, um einfach mal wieder einen Kommentar abzugeben und anzumerken, dass ich dieses Blog immer gerne gelesen habe und mich darüber freue, dass es hier in letzter Zeit wieder etwas häufiger etwas zu lesen gab 🙂

Ich hatte mir ja fest vorgenommen, mindestens 1x in der Woche etwas zu schreiben – allein: time flies …

… like an arrow, fruit flies like a banana 😉