Ein paar schöne CSS3-Demos

Freitag, 2. Juli 2010, 13.33 Uhr

Erstaunlich, was man mit CSS3 so alles machen kann: Ein animiertes Sonnensystem, eine exakte Nachbildung der iPhone-Uhr und das Opera-Logo. Alles, ohne eine einzige Grafik einzusetzen. Und natürlich alles ohne Flash. Kleiner Haken: Die Demos funktionieren aktuell nur mit Webkit-Browsern, also etwa Safari und Chrome. Firefox zeigt immerhin das Opera-Logo an, der IE fällt komplett durch.


Ihr Kommentar Name (erforderlich):

Mail (wird nicht publiziert) (erforderlich):

Website:

Keine Kommentare zu „Ein paar schöne CSS3-Demos“

In dem Zusammenhang müssen natürlich auch die in reinem CSS3 aufgebauten iOS-Icons erwähnt werden:

http://graphicpeel.com/cssiosicons