Eine kleine Unstimmigkeit in der Pepys-Übersetzung

Montag, 25. April 2011, 14.42 Uhr

[Update: Die Unstimmigkeit ist inzwischen geklärt worden.]

Die vollständige Übersetzung der Pepys-Tagebücher bei Haffmans & Tolkemitt ist fraglos eine verlegerische Großtat. Aber eine Kleinigkeit macht sich immer wieder ein wenig störend bemerkbar.

Pepys ist ein eifriger Theaterbesucher –

Mache mir Sorge darüber, daß ich mich so wenig meinen dienstlichen Pflichten widme, sondern so ganz dem Theater verfallen bin

mahnt er sich selbst am 17. August 1661 – und notiert jedes Stück, das er sich angesehen hat. Dabei werden die Titel mal übersetzt, mal nicht. Anfangs dachte ich, das läge daran, dass da verschiedene Übersetzer am Werk waren, aber das tritt auch innerhalb eines Montas auf – und es ist kaum anzunehmen, dass sich die Übersetzer das Gesamtwerk tageweise aufgeteilt haben. Ein paar willkürliche Beispiele:

Januar 1661:

7.1.1661: … ins Theater, wo wir „Die schweigsame Frau“* sahen
[*„Epicoene, or The Silent Woman“, Komödie von Ben Jonson.]

8.1.1661: … und zeigte ihnen „The Widow“*
[* Komödie von Thomas Middleton.]

Februar 1661:

16.2.1661: Dann ins Theater, wo ich „The Virgin Martyr“* sah
[* Tragödie von Dekker & Massinger.]

23.2.1661: … ins Theater, wo „Der Wechselbalg“* gespielt wurde.
[*„The Changeling“, Tragödie von Th. Middleton & W. Rowley]

April 1661:

1.4.1661: Dann nach Whitefriars, wo ich einen Teil von „Zähme deine Frau und du behälst sie“* sah.
[* „Rule a Wife And Have a Wife“, Komödie von John Fletcher.]

2.4.1661: Nach Whitefriars, wo ich „The Little Thief“* sah.
[* „The Night Walker, or The Little Thief“, Komödie von Fletcher.]

Ein System habe ich da noch nicht entdeckt, an Schlamperei mag ich aber auch nicht so recht glauben.

Eine typographische Eigenart fällt mir da gerade auch noch auf: englische Titel oder Zitate werden in angelsächsische Anführungszeichen gesetzt – “Chances” –, deutsche in französische – »Zufälle« –, was zwar konsequent durchgehalten wird, mir aber auch nicht wirklich einleuchtet.


Ihr Kommentar Name (erforderlich):

Mail (wird nicht publiziert) (erforderlich):

Website: