Eingestellt

Dienstag, 17. April 2007, 15.51 Uhr

Die beiden Computer-Zeitschriften PC Professionell und Internet Professionell werden eingestellt und der Verlag geschlossen.

Schade, schade. Schade für die 75 Kollegen, die jetzt einen neuen Job suchen; schade für mich, der ich jetzt keine monatlichen Glossen mehr für die Internet Professionell schreiben kann und schade, wenn man sich vor Augen führt, wie machtvoll, selbstbewusst und optimistisch Ziff-Davis seinerzeit auf den deutschen Markt kam. Als ich damals von der Computer Persönlich zum Windows Magazin wechselte, hatte ich das erste Mal das Gefühl, tatsächlich in einem großen, internationalen Verlag zu arbeiten (Kunststück – genau das war Ziff-Davis damals ja auch).

Nach dem plötzlichen Ende des Windows Magazins bekamen wir dort die einmalige Gelegenheit, pl@net zu machen. Daraus wurde dann zwar auch nichts und ich verließ den Verlag, aber es kam die Internet Professionell, für die ich in der Anfangszeit viel, dann eine Zeitlang gar nichts, und seit 2002 wieder monatlich eine kleine Glosse geschrieben habe.

Das also ist jetzt alles vorbei. Aber als ich die Meldung bei Golem las, musste ich über den Kommentar der zufällig eingeblendete Anzeige doch auch lachen:

Die richtige Einstellung


Ihr Kommentar Name (erforderlich):

Mail (wird nicht publiziert) (erforderlich):

Website:

Keine Kommentare zu „Eingestellt“

[…] für Internet Professionell 6 / 2007; aus Anlass der Einstellung des Magazins ausnahmsweise als Vorabveröffentlichung. Die gedruckte Ausgaber erscheint am 9. […]