Firefox: Toolbartipps ausblenden

Dienstag, 10. Oktober 2006, 13.22 Uhr

Sie sind ja eigentlich als Hilfe gedacht, in der Praxis aber ungemein lästig: Die Toolbartipps von Firefox. Das sind Hilfetexte, die in Form von Post-Its aufpoppen, sobald der Mauszeiger über der Toolbar steht und der Browser glaubt, er müsse dem Anwender hilfreich unter die Arme greifen.

Will man zum Beispiel eine URL aus dem Adressfeld auf der Lesezeichen-Symbolleiste ablegen, dann kommt einem die Hilfsbreitschaft von Firefox aufs Ärgerlichstes in die Quere:

Toolbar Firefox

Solange dieser Hilfetext aufscheint, kann man den Link nicht ablegen.

Glücklicherweise kann man Firefox davon überzeugen, diesen Unfug bleiben zu lassen. Und zwar so:

  1. Geben Sie about:config in die Adressezeile ein und drücken Sie die Eingabetaste
  2. Tragen Sie als Filter toolbar_tips ein. Es wird genau ein Eintrag angezeigt: browser.chrome.toolbar_tips.
  3. Doppelklicken Sie diesen Eintrag an, so dass in der Spalte Wert der Eintrag false lautet.

Das war’s. In Zukunft verschont Sie Firefox mit unerwünschten Hilfestellungen.


Ihr Kommentar Name (erforderlich):

Mail (wird nicht publiziert) (erforderlich):

Website:

Keine Kommentare zu „Firefox: Toolbartipps ausblenden“

Zuweilen stören mich diese Tooltips zwar auch, doch wenn ich sie in meinen Feuerfüchsen (2 und 3 unter Windows) abschalte, bekomme ich beim Überfahren eines Bildes mit der Maus leider nicht mehr den Inhalt des title-Tags angezeigt; darauf verzichte ich nur ungern.