Freier Dreck für freie Bürger

Samstag, 26. Juli 2014, 17.56 Uhr

Fast hätte ich vergessen, darauf hinzuweisen: Ich hab für heute.de einen kleinen Beitrag zum „Coal Rolling“ geschrieben, das in den USA neuerdings verstärkt auftaucht. Dabei geht es darum, den Dieselmotor eines Trucks möglichst viel Russ durch die Luft pusten zu lassen – als Protest gegen Obama und Umweltaktivisten: Dreck schleudern gegen Obama.