Geschenk mit Preisaufkleber

Sonntag, 26. Februar 2006, 19.45 Uhr

Amazon bietet die Option, eine Bestellung als Geschenk zu verschicken. Da fügt es sich, dass mir just ein Büchlein untergekommen ist, das ich gern verschenken möchte. Also nutze ich die Geschenkoption und freue mich schon auf die Freude des Beschenkten. Das geht soweit auch alles gut, das Büchlein löst wie gewünscht große Heiterkeit aus. Nur eins trübt den schönen Eindruck.

Amazon verpackt das Geschenk zwar ordentlich und legt wie gewünscht ein Grußkärtchen bei. Man denkt sogar daran, den verräterischen Lieferschein (auf dem sich der Titel des Geschenks findet, nicht sein Preis) in einen eigenen Umschlag zu packen und mit der Aufschrift: »Verderben Sie sich nicht die Überraschung! Öffnen Sie zuerst Ihr Geschenk« zu versehen. Nur an eines hat man nicht gedacht: Den Amazon-Preisaufkleber vom Geschenk zu entfernen.

Sowas blödes.


Ihr Kommentar Name (erforderlich):

Mail (wird nicht publiziert) (erforderlich):

Website: