Hape und ich

Sonntag, 13. April 2008, 23.45 Uhr

Man lernt doch alleweil etwas Neues: Hape Kerkeling hat 1998/1999 sechs Folgen einer TV-Serie gedreht, die Gisbert geheißen hat. Ts. Da bin ich meinen Eltern gleich doppelt dankbar für das eher ungewöhnliche e in meinem Vornamen.


Ihr Kommentar Name (erforderlich):

Mail (wird nicht publiziert) (erforderlich):

Website:

Keine Kommentare zu „Hape und ich“

Thomas J. schrieb am 18. April 2008, um 10.37 Uhr

Zu meiner Jugend gab es eine Kinderserie „Tommy Tulpe“, und bestimmte lange Zeit, wie ich gerufen wurde. Zum Glück war das nicht so eine Flasche.

Benjamin schrieb am 20. April 2008, um 13.26 Uhr

Und bei mir dachten (zumindest im Kindergarten (zum Glück schon lange her)) immer alle gleich an „Benjamin Blümchen“