Ich bin ein toter Elch

Freitag, 25. Mai 2012, 12.41 Uhr

Wenn es in Russland keine Magazine für Short Stories gegeben hätte, hätte Tschechow keine geschrieben. Ohne Elizabethanisches Theater hätte Shakespeare keine Dramen verfasst. Auch keine Romane; die gab’s damals noch nicht. Vielleicht wäre er Metzger geworden. Denn letztlich müssen die Autoren davon leben. Und nicht nur die. Ein Autor ist, sagt ein Sprichwort, wie ein toter Elch; von dem ernähren sich zwei Dutzend andere Lebensformen.


Ihr Kommentar Name (erforderlich):

Mail (wird nicht publiziert) (erforderlich):

Website: