iPhone und iPad ohne Apple-ID nutzen

Samstag, 18. Februar 2017, 18.02 Uhr

Mitunter stößt man auf die Behauptung, iPhone und iPad ließen sich ohne Apple-ID nicht benutzen. Das ist – auch wenn es eigentlich seriöse Fachmagazine wie die c’t behaupten (Heft 5/2017, S. 80) – schlicht falsch. Ohne Apple-ID kann man zwar keine zusätzlichen Apps installieren und auf FaceTime oder iMessage muss man auch verzichten – aber die Grundfunktionen wie Safari, Mail, Erinnerungen, Kalender, Kontakte, Karten, Kamera, Fotos oder Telefon sind natürlich auch ohne Apple-ID verfügbar. Während der Inbtriebnahme von iPhone/iPad wird man zwar aufgefordert, eine Apple-ID einzugeben bzw. anzulegen – aber hier findet sich auch die Option, die Einrichtung ohne Apple-ID fortzusetzen.


Ihr Kommentar Name (erforderlich):

Mail (wird nicht publiziert) (erforderlich):

Website: