Kindle ausverkauft

Montag, 8. Dezember 2008, 11.34 Uhr

Die Macworld UK meldet, dass Amazons Lesecomputer Kindle ausverkauft sei und erst wieder im Februar verfügbar sein soll. Über die Gründe kann man nur spekulieren. Übertrifft die Nachfrage nach dem hässlichen Ding Amazons Erwartungen (was, gemessen an Amazons Erfahrungen und der Tatsache, dass es das Gerät bereits seit einem Jahr gibt, eher unwahrscheinlich klingt), oder will Amazon Platz schaffen für die nächste Generation des Kindle? Wie auch immer – so lange das Teil hierzulande nicht zu haben ist, bleibt der Kindle für uns ohnehin nur eine Randmeldung zum Thema „elektronische Bücher“.


Ihr Kommentar Name (erforderlich):

Mail (wird nicht publiziert) (erforderlich):

Website: