Minidramen des Alltags (4)

Dienstag, 20. März 2007, 11.39 Uhr

Es klingelt. Ich drücke den Türöffner, lausche auf die Geräusche im Treppenhaus und den sich in Bewegung setzenden Fahrstuhl. Zwischen dem dritten und vierten Stock steigen zwei ältere Frauen aus und nehmen schnaufend die letzten Stufen zur Tür. Guten Tag, das ist Frau Sowieso und ich bin die Frau Dingsbumms, wir… – sie nestelt in einem Papier-und Buntebilderpacken, den das geübte Auge sofort als Traktätchen erkennt. Nein danke, sage ich und schließe die Tür.

Minidramen des AlltagsMinidramen des Alltags (2)Minidramen des Alltags (3)


Ihr Kommentar Name (erforderlich):

Mail (wird nicht publiziert) (erforderlich):

Website:

Keine Kommentare zu „Minidramen des Alltags (4)“

Mensch, das waren doch „Hanni und Nanni“ von TOM 😉