Online-Paranoiker

Dienstag, 24. Juni 2008, 2.21 Uhr

Paranoiker wohin man schaut: In den Foren bei Xing kann man (ich hab das wohl übersehen) einstellen, dass bei einer Antwort die Zitat-Funktion deaktiviert ist. Dann bekommt man diesen Text angezeigt:

Der Autor des Ursprungsartikels möchte nicht, dass seine Texte in Suchmaschinen auffindbar sind. Deshalb ist das Zitieren des Ursprungsartikels nicht möglich. Bitte beschränken Sie sich bei der Nennung des Namens auf den Anfangsbuchstaben.

Das passiert mir mittlerweise in gefühlten 9 von 10 Fällen, in denen ich eine Frage hätte beantworten können. Aber wenn ich die Frage nicht (automatisch) zitieren kann, heißt das bei Xing: Zurück zur Ausgangsseite, Frage markieren und kopieren, Namen des Fragers merken (bzw. dessen Initialen), nocheinmal auf „Antwort“ klicken, manuell ein „XY hat geschrieben“ eingeben, das Zitat aus der Zwischenablage einfügen, den eingefügten Text als Zitat markieren, um dann endlich meine Antwort zu tippen.

Dann halt nicht.