Pretty Things, München

Samstag, 6. November 2010, 16.31 Uhr

Die Pretty Things waren mal wieder in München. Und zwar am 3. November im „Backstage“. Als Vorgruppen traten wie gewohnt The Malchicks (gut) und die Fuzztones (eher nicht so gut) auf. Die Prettys waren gut drauf, haben rund 90 Minuten gerockt, gerollt und gebluest, dann war’s leider schon wieder aus. Von der Stammbesetzung sind inzwischen nur noch die alten Herren Dick Taylor und Phil May dabei, aber auch der Nachwuchs hat sich sehr gut geschlagen. Ich habe während des Konzerts ab und an mit dem iPhone ein paar Videos mitgeschnitten, dachte aber aber keine Sekunde daran, dass das was werden würde. Schade, denn wie sich herausstellte waren die Aufnahmen in der dunklen Halle erstaunlich gut gelungen. Hätte ich das gewusst, hätte ich etwas mehr Sogfalt walten lassen. Immerhin, ich konnte ein wenig mit iMovie auf dem iPhone herumspielen und den kleinen Clip via iPhone nach Youtube hochladen:


Ihr Kommentar Name (erforderlich):

Mail (wird nicht publiziert) (erforderlich):

Website: