Thunderbird 2.0 und die Kontextmenüs

Samstag, 16. Dezember 2006, 16.08 Uhr

Thunderbird 2.0 liegt in einer ersten Beta vor. Wer das auf dem Mac ausprobiert, wird das gleiche erleben wie bei Firefox 2.0: die Kontextmenüs öffnen sich nicht mehr auf einen längeren Klick, sondern nur mit ctrl+Klick. Das ist natürlich lästig, lässt sich aber ähnlich wie bei Firefox beheben:

  1. Man ruft das Preferences-Menü auf.
  2. Dort klickt man auf der Registerkarte General auf die Schaltfläche Config-Editor
  3. Dort lässt man sich den Eintrag ui.click_hold_context_menus zeigen und ändert seinen Wert von false auf true

Ihr Kommentar Name (erforderlich):

Mail (wird nicht publiziert) (erforderlich):

Website: