Wochenlinks #15

Sonntag, 12. April 2009, 0.02 Uhr
  • Browsershots.org
    Erstellt Screenshots von Webseiten in zahlreichen unterschiedlichen Browsern.
  • Heidelberger Appell
    Den Literaturwissenschaftler Roland Reuß trägt es angesichts von Google Books und Open Access ziemlich aus der Kurve.
  • Closed Minds on Open Access
    Anatol Stefanowitsch im auch sonst sehr empfehlenswerten Bremer Sprachblog mit einer wohltuend klaren Polemik gegen den blödsinnigen „Heidelberger Appell“
  • Das Denken ist frei
    Christoph Drösser in der Zeit gibt einen guten Überblick, warum Open Access eine gute Sache ist.
  • Auf dem Rücken des Autors
    Susanne Gaschke schreibt in der Zeit eine nicht wirklich überzeugende Kritik zu Google Books
  • Hema Produkte
    Eine witzige Produktpräsentation. So geht’s also auch.
  • Freeware-Roundup: Alle iTunes-Alternativen
    Wer seinen iPod ohne iTunes betreiben will: bitte sehr.

Ihr Kommentar Name (erforderlich):

Mail (wird nicht publiziert) (erforderlich):

Website: