Einleitung

Pl@net erschien erstmals im November 1995 als Sonderheft im Ziff-Davis-Verlag, Deutschland. 1996 wurde aus diesem Testballon ein Periodikum, das gut ein Jahr später mit der März-Ausgabe 1997 wieder eingestellt wurde.

Pl@net war nicht nur das erste deutsche Internet-Magazin, sondern gleichzeitig auch der erste Versuch, das neue Medium nicht als technisches, sondern als soziales und kulturelles Phänomen zu verstehen. Die Chefredaktion lag bis zur Ausgabe 2/97 bei Barbara Mooser und mir. Die Ausgabe 3/97 wurde unter der Ägide von Alfons Schräder als Übergang zum stärker technisch orientierten Internetmagazin Internet Professionell konzipiert.

Internet Professionell wurde im April 2007 eingestellt, die Abonnenten wurden vom Internet Magazin übernommen.

Das Magazin hat im Netz eine Handvoll, allmählich verblassende Spuren hinterlassen: